Berichte und Grüße 2020

Grüße vom Micky und Momo

 

vermittelt im April 2020

 

Die Beiden haben sich mittlerweile sehr gut eingelebt 😊 sie sind neugierig, zutraulich, schnurren und lassen sich beide streicheln - aber nur wenn sie wollen 😺😺 sie lieben den Balkon, sitzen dort mit uns zusammen und beobachten die Welt. Wir sind sehr glücklich mit den Beiden. Bei Tasso haben wir sie mittlerweile auch registriert.


Grüße von Freddy und Vroni

 

vermittelt im Januar 2020

 

Wir freuen uns total, dass die beiden bei uns eingezogen sind. Es ist ganz herrlich, wenn sie laut schnurren und sich von uns kraulen lassen.

 

LG aus Schwaig


Grüße von Freddy

 

Hallo Frau Filler,

erinnern Sie sich noch an Freddy? Sie haben ihn uns im März 2018 vermittelt, nachdem es zuerst so aussah, als hätte er bereits ein anderes Zuhause gefunden.

 

Wir schicken ganz liebe Grüße und bedanken uns nochmals für die Vermittlung.

 

Freddy ist ein ganz tolles Kerlchen, der unser Leben sehr bereichert hat und uns jeden Tag aufs Neue Freude bereitet. Als sportlichen, aufgeweckten Hund haben Sie ihn beschrieben und das trifft ihn perfekt.

 

Wir haben fleißig die Hundeschule besucht und sind mittlerweile beim Agility gelandet. Freddy geht gerne joggen, liebt die Berge (wandern bis die Menschen umfallen :-) ) und das Meer. Schnüffel- und Knobelspiele machen ihm großen Spaß, er ist sehr lerneifrig. Und wenn seine Menschen mal nicht so viel Zeit haben, besucht er begeistert seine Hundepension.

 

Er ist ein sehr umgänglicher und quietschfideler Hund, der für jede Unternehmung zu haben ist - das allerdings meistens angeleint... Freddy hat sich nämlich als passionierter Jäger entpuppt, der sich nur sehr bedingt vom Jagen abhalten lässt. Aber es ist ja niemand perfekt :-)

 

Liebe Grüße

S. K.