Vermittelte Hunde 2013

Aktuell: 12.03.2014

Pauls neues Zuhause
Pauls neues Zuhause

März 2014

 

Bilder und Bericht aus Apollos -jetzt Pauls neuem Zuhause

 

Hallo Liebe Fr. Döpfer, ein Paar kleine Bilder von Paul und seinem Zuhause .. auch von seiner „Arbeit“ Wir haben wirklich mehr als nur Freude mit Ihm und sind unheimlich dankbar ihn haben zu dürfen ! Was gibt es zu berichten ?!: Er wächst und Gedeiht prächtig .. im Moment 14 Kg .. ist gesund und Munter.. seinem Alter schon voraus, sehr angenehmes Wesen, toll sozialisiert ( Dank Friseursalon ), macht nichts kaputt, bleibt beim Einkauf tadellos im Auto und beobachtet seine Umwelt bis Herrchen wieder kommt  - soo is Recht  Eigentlich ist Paul fast 24 Stunden überall mit uns .. (Also wir finden das Klasse – ob es nicht Paul mal zu viel wird ?!? .-)) „lach“).. Da wir sehr häufig „Essen“ gehen, muss Paul natürlich mit – da wir das schon vom Ersten Tag an machen, legt sich Paul einfach unter den Tisch – auch Artgenossen bringen „Ihn“ nicht aus der Ruhe, so das wir ungestört sitzen und genießen können. Also rund um – ein toller Charakter .. besser könnten wir es uns nicht wünschen. Regelmäßige Ausflüge und Besuchsfahrten zu unseren Familien genießt Paul sichtlich und fährt gerne Auto .. bzw. verschläft die Fahrt..

Herzliche Grüße und nochmals unseren Besten Dank für Alles… K.u.A. + Paul

Dezember 2013

 

Apollo

 

Apollo hat ein Zuhause gefunden.

 

--------------------------

 

Unsere Namen sind Hector, Hasso und Apollo und wir sind noch ganz klein.Wir sind verspielt, neugierig und verschmust, in Situationen die wir noch nicht kennen auch ein bisschen ängstlich. Typische Welpenjungs eben.Wir schreiben hier, weil man uns einfach abgeschoben hat,wir waren nicht erwünscht. Zum Glück wurden wir von Tierschützern aufgenommen und leben zur Zeit auf einer Pflegestelle in Kroatien. Wir brauchen dringend eure Hilfe. Denn wir suchen natürlich auch ein schönes Zuhause, wo wir uns wohlfühlen können, geliebt werden und ein tolles Hundeleben haben dürfen. Wir sind bereits geimpft und gechipt,könnten schon Mitte Dezember ausreisen und müssen dann den kalten Winter in Kroatien nicht überstehen.Ihr bekommt dann einen treuen Freund an eure Seite, der mit euch durch dick und dünn geht! Großes Pfötchenehrenwort!! Leider sind unsere Pflegestellen im Moment alle überbelegt und wir können die drei im Moment nicht unterbringen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie einem der Welpen ein neues Zuhause geben möchten oder auch vorüberghend bis zur Vermittlung in Pflege zu sich nehmen können.Bitte geben Sie den drei Jungs eine Chance - ihr Leben hat gerade erst angefangen.

Apollo
Apollo

Apollo der Größte der 3 Welpen, hellbeige/weiß, ist wahrscheinlich der Schönste -vielleicht auch der Liebste.- Details wie seine Brüder. Er ist ein echter Wonnebrocken. Er wollte um keinen Preis ein Standbild von sich machen lassen- aber man sieht recht gut, wie er aussieht.

Dezember 2013
 
Salome und Sally

Salome ist vermittelt. Sie lebt nun auf einem Bauernhof und ist rund um die Uhr mit ihrem Herrchen zusammen und darf sogar aufs Sofa und ins Bett.

Unser "Tigerbaby" Sally lebt jetzt bei einer Familie in München.
 
---------------------

 

 
ca. 2 Jahre, 24cm, kastriert, geimpft, gechipt,  geb. Aug. 2013, klein bleibend - Salomes Tochter
Salome ist ein entzückendes, aufgeschlossenes Terrier-Mix-Mädchen. Sie geht sehr freundlich durchs Leben und mit den anderen Hunden und Katzen der Pflegefamilie hat sie sofort Freundschaft geschlossen. Die kleine Salome brachte auch ihre süße Tochter Sally mit in die Pflegefamilie. Pflegemama nennt sie wegen ihres gestreiften Fells immer ihr "Tigerbaby". Sally ist wie ihre Mama sehr freundlich. Mit ihren gerade 12 Wochen muss sie, wie alle Welpen, noch lernen. Aber das dürfte für so ein intelligentes Hundemädel wie Sally kein Problem sein. Traumhaft wäre es, wenn die beiden zusammen in ein neues Zuhause umziehen dürften, können aber auch getrennt vermittelt werden.
 
 

Januar 2014

 

Neues von Simone

 

Hallo!!! Ich wohn jetzt hier!!!! Das sind ganz liebe Leute die den ganzen Tag für mich da sind! Meine Pflegeeltern sind gegangen, das hat
mich gar nicht interessiert.
Jetzt beginnt mein neues Leben!!!!

Dezember 2013

 

Simone


Simone hat jetzt eine eigene Familie mit Haus und Garten.

 

--------------------


Alter: ca. 2 Jahre, kastriert, geimpft, entwurmt, weiß/beige, 34 cm

Update 14.11.2013

Sie ist jetzt schon viel ruhiger und kann sogar mal sitzen, bzw liegen bleiben.
Sie hat auch das Kuscheln entdeckt. Das kann sie mittlerweile stundenlang. Auch in der Nacht sucht sie jetzt unsere Nähe und kriecht unter eine Decke. Simone braucht eine ruhige Umgebung, am Besten ohne, oder schon ältere Kinder, da sie bei Trubel schnell nervös und unruhig, aber nicht aggressiv wird. Sie weiß dann nichts mit sich anzufangen und läuft nervös auf und ab.
Simone interessiert sich nur wenig für unsere Hunde, spielt lieber mit uns, daher wäre es ihr bestimmt am liebsten ein Einzelhund zu sein.
Sie kann auch alleine bleiben und stellt nichts an. Im Auto ist sie ruhig und brav und auch an der Leine lässt sie sich gut führen.
Wenns ums Füttern geht, kann sie es kaum abwarten, bis der Napf endlich voll ist und vor ihr steht. In Windeseile ist es dann auch gefressen.
Simone ist eine süsse Maus, die einfach nur geliebt werden will. Für jede Streicheleinheit ist sie so dankbar...

Sie ist sehr gutmütig, verspielt, kuschelt gerne. Simone ist sehr verträglich mit Hunden, aber nicht mit Katzen.

 

 

Dezember 2013
Nelly
unsere kleine, schüchterne Nelly hat eine ganz liebe Familie gefunden.
----------------------
Alter: 5 Monate, geimpft, gechipt
Nelly ist eine bezaubernde kleine Maus, die alle lieb hat und die jeder liebt.
Sie versteht sich mit Kindern (die Regeln befolgen) und Katzen sowie auch allen anderen Hunden.
Anfangs ist sie bei fremden Menschen etwas zurückhaltend, doch nach kurzem Kennenlernen  sehr freundlich. Nelly ist den ganzen Tag gut gelaunt und möchte nur spielen, wie Welpchen in ihrem Alter eben sind. Am liebsten geht sie lange spazieren, im Garten rumtoben ist ein tägliches Muss. Sie bellt so gut wie nie, es sei denn, sie fordert unsere Katzen zum Spielen auf. "Sitz" und "Nein" versteht sie schon. Alleine bleiben geht, wenn es sein müsste, so bis ca. 2 Stunden. Sie ist jedoch am liebsten mit ihren Menschen zusammen und folgt wie ein kleiner Schatten durch das Haus.
Unsere kleine Nelly ist ein sensibles, kleines Hündchen.Was sie noch nicht kennt, wie z.B. Geräusche oder Gegenstände beim Spazierengehen, macht ihr manchmal noch Angst und dann braucht sie etwas Zeit um daran vorbeizugehen. 
Aber es ist schon richtig super im Vergleich zu ihrer Ankunft, jedoch sollte sie nicht ohne Leine geführt werden. Stubenrein ist sie schon, man muss aber regelmäßig  mit ihr raus, nachts schläft sie durch. Autofahren findet sie gar nicht schön, es wird ihr dabei immer noch schlecht.
Nelly ist im Großen und Ganzen ein Traumhund den man einfach immer knuddeln möchte, jeder ist von ihr begeistert.
Es wäre auch ganz toll, wenn sie als Zweithund unterkommen würde, der Erste sollte aber nicht allzu groß sein. Nelly ist im Moment nicht größer als eine Katze und wird auch nicht mehr viel wachsen.

 

November 2013

 

Alf (schwarz) und Elli (braun)

 

sind vermittelt.

 

----------------

 

geb. Mai 2013, geimpft und gechipt, klein bleibend

Die Geschwister Alf und Elii sind auf der Suche nach einer lieben Familie. Die beiden sind sehr aufgeweckt, möchten spielen und toben und noch ganz viel lernen. Die anderen Hunde in der Pflegefamilie finden sie toll und auch mit den Katzen verstehen sie sich gut. Wer hat einen Platz auf seinem Sofa für eines unserer verschmusten Schätzchen?

 

November 2013

 

Pino

 

hat seine Familie gefunden.

 

-----------------

 

geb. 2011, kastriert, geimpft, gechipt
Unser Pino war in seiner Familie sehr glücklich bis sein Frauchen schwer erkrankte.
Pino ist ein lustiges Kerlchen, unkompliziert und leicht zu händeln.
Er kann auch überall hin mitgenommen werden, versteht sich mit allen Hunden und Katzen.

Wenn er alleine bleiben muss, zerlegt er nicht die Wohnung, er stimmt nurein kleines Jaulkonzert an. Wenn ein zweiter Hund vorhanden ist, ist Pino mustergültig ruhig.

Pino hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm.

 

November 2013

 

Sarina

 

die kleine Sarina hat eine liebevolle Familie gefunden.

 

---------------

 

Alter: ca.1 Jahr, entwurmt, kastriert, beige/weiß, 35cm

Sarina ist ein sehr liebes verschmustes Hundemädel, dass auf jeden freundlich und aufgeschlossen zugeht. Mit unseren Hunden und Katzen versteht sie sich sehr gut.

Sie läuft prima an der Leine und wenn man die Zeichen versteht, kann man sie auch von der Leine lassen (etwas Jagdtrieb). Die kleine Maus würde dann auch Katzen jagen. Sie liebt lange Spaziergänge und fährt auch gut im Auto mit. Leider bleibt sie noch nicht alleine. Sarina ist eine tolle Maus mit der man viel Spass haben kann. Sie ist stubenrein. Hundeschule wäre angeraten.

 

Luna im neuen Zuhause
Luna im neuen Zuhause

November 2013

 

Erster Bericht aus Koras - jetzt Lunas neuem Zuhause

 

Luna (früher Kora)- angekommen im Paradies.-)))

 

Was soll ich sagen- es war Liebe auf den ersten Blick- sowohl von mir aus, als auch von meiner 1,5 Jahre alten Aussiehündin Felica. Eigentlich war ich ja auf der Suche nach  einen “einfachen” Hund zu meiner anstrengenden – weil in der Prägephase schlecht behandelten- Aussiehündin, die wir vor einem Jahr aus dem Tierheim geholt haben. Dann sahen wir Cora im Internet, haben telefoniert- und hörten natürlich von der zerschmetterten Hüfte, anstehender OP, aber auch von ihrem tollen Charakter. So haben wir uns verabredet- und dann war die Entscheidung auch schon gefallen. Luna- so heißt sie jetzt bei uns- ist einfach ein Goldstück. Total sozial mit allen Hunden, zugänglich zu allen Menschen (mit dem Tierarzt heute hat sie erstmal gekuschelt...) und einfach ein liebes Wesen. Meine- gegenüber Fremden sehr scheue- Aussiehündin profitiert vom ersten Tag an von ihrer Offenheit, sie hat heute tatsächlich einem- noch dazu männlichen- Tierarzt aus der Hand gefressen. Umgekehrt lernt Luna von Felica- die schon sehr gut hört und vieles kann. Die Beiden ergänzen sich wundervoll, schon nach den ersten Stunden dachte man, die beiden leben schon immer zusammen.

 

Den Tag über verbringen die Freundinnen mit ihren beiden Lieblingsspielen- Tauziehen und Ringen. Dazu zerlegen sie aber nicht mein komplettes Wohnzimmer, sondern balgen sich auf wenigen Quadratmetern. Ansonsten wird im Garten gespielt, spazieren gegangen, Fahrrad gefahren, geschlafen und natürlich gefuttert. Auch hier fressen die Damen ohne Aggression, nur die Näpfe und Knochen werden grundsätzlich getauscht- offenbar schmeckt es beim Nachbarn immer besser.  Auf Schmerzmittel verzichten wir bewusst, damit Luna selbst merkt, wann ihr etwas zu viel wird. Morgen dürfen die beiden Fellnasen mich wie jeden Vormittag in mein Fitnessstudio begleiten, hier liegen sie im Büro, spielen ,schlafen, lassen sich von den Mitarbeiterinnen kraulen oder gucken gemeinschaftlich durch die Glastür -  und sind die Attraktion für alle Kunden.

 

Jetzt hoffen wir alle, dass die OP in ein paar Monaten glückt und Luna danach mit der künstlichen Hüfte ein schmerzfreies, bewegungsreiches und glückliches Hundeleben führen kann. Aber auch wenn nicht alles so glatt läuft, wird sie es wunderbar bei uns haben und wir werden das Beste daraus machen.

 

Viele Grüße
D.L.
November 2013
 
Kora

Unsere Kora hat ein liebevolles Zuhause gefunden. Sie hat eine Spielkameradin und überzeugt ihre neue Familie mit purem Charme.
 
-------------
 
Samojedenhündin
Alter: ca. 10 Monate
Kora ist eine Samojedenhündin und sehr verträglich mit Artgenossen. Sie läuft souverän an der Leine und lässt sich von Joggern und Fahrradfahrern nicht aus der Ruhe bringen. Kora ist sehr menschenbezogen und möchte auch immer mit ihnen zusammen sein. Am Alleine bleiben wird gerade fleißig geübt. Sie geht gerne spazieren und tollt gerne quf der Wiese herum. In ihrem Zuhause liegt sie am liebsten im Garten.Auch ein großer Hund wie Kora genießt ausgiebige Kuscheleinheiten. Wir suchen für Sie ganz liebevolle Familie.