Diese Hunde suchen ein neues Zuhause

Wir suchen dringend Pflegestellen für Hunde! Mehr Infos: 09126-2891236 o. 09126-30695

Der Hund, dein treuester Freund.mp4
MP3 Audio Datei 15.6 MB

Moro

geb. 2019 kastriert geimpft gechipt, Schulterhöhe ca. 58 cm

Kinderlieb. Verträgt das Autofahren nicht.

 

Tel. 09126 30695 o. 0911 578423


Lexa

 

Hündin, geb. 2013, kastriert, geimpft, gechipt

 

Lexa kommt aus Rumänien und hat seit dem Welpenalter in Deutschland bei einer kürzlich verstorbenen Frau gelebt. Derzeit wohnt Lexa bei einem Freund in Feucht, darf aber dort nicht bleiben, da der Vermieter das nicht will. Lexa hat eine ungefähre Schulterhöhe von 55 cm, ist sehr lieb, mag Kinder.

 

09126 30695 o. 0911 578423


Marie

Airdaleterriermix, geb. 2018 kastriert, geimpft, gechipt, 58 cm Schulterhöhe, katzenverträglich

 

Marie ist eine zauberhafte, verschmuste und sensible Hündin, die für ihr Leben gerne Wald und Wiesen mit ihren Zweibeinern erkundet. Andere Hunde findet sie natürlich auch toll. An der Leine läuft sie schon recht gut, nur das mit dem Ableinen klappt noch nicht, da in ihr ein kleiner Jäger steckt.

 

Nobody ist perfect.

 

Aber durch ihre äußerst liebenswerte Art fällt das gar nicht ins Gewicht.

 

Kontakt 0176 62453592


Finn

 

Rüde, Labimix, 10 Jahre, 58 cm, geimpft, gechipt

 

Finn -  ein Engel auf vier Pfoten

Finn ist ein total lieber und ruhiger Hund. Anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend, nach etwas Eingewöhnung und wenn er vertrauen gewonnen hat, blüht er richtig auf.

 

Er geht mittlerweile gerne Gassi, läuft bei Fuß, sollte jedoch nicht von der Leine gelassen werden, da ihn die Vögelchen sehr interessieren, trotzdem zieht er nicht und bleibt brav beim Pflegefrauchen.

 

Fremden Hunden begegnet er ruhig und zurückhaltend.

 

Zu Hause ist der Finn ausgeglichen und unauffällig, auch wenn es an der Tür klingelt, bleibt er ruhig und hält sich angenehm zurück.

 

Auf der Pflegestelle lebt er mit fünf kleinen Hunden und einer Katze zusammen, daher wäre er als Zweithund geeignet, doch sollte der erste Hund kastriert sein.

Der liebe Finn bleibt, nach Eingewöhnung, zwei bis drei Stunden alleine, nachts möchte er jedoch in der Nähe vom Pflegemama sein.

 

Wer gibt dem Süßen ein zu Hause, er verlangt nicht viel.

Einen Garten, leckeres Essen, schöne Spaziergänge und warmes Körbchen. Seine neuen Besitzer sollten, genauso wie er, ruhig, ausgeglichen und natürlich geduldig sein, um ihn ankommen zu lassen.

 

Finn ist ein richtiger Herzensbrecher, man muss ihn einfach gern haben.

 

Weiteres beantwortet Finn‘s Pflegefrauchen

09176 / 997842 oder 0151-64581332


Frieda

 

gechipt, geimpft, 55 cm, geboren: 08/2020

 

Frieda ist eine zuckersüße Maus die ihr neues Leben bei der Pflegemama sichtlich geniesst. Sie ist stubenrein geht super Gassi und liebt andere Hunde. Sie kennt Züge, Traktoren Autofahren etc. Auch Katzen sind kein Problem.

 

Power hat sie auf jeden Fall, wie es sich für einen 7 Monate alten Junghund gehört.

 

Frieda orientiert sich sehr stark an dem auf der Pflegestelle lebenden Hund. Daher wird sie nur an Menschen mit bereits vorhandenem Hund vermittelt. Sie zeigt sich ihren Artgenossen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen und freut sich junghundtypisch über Spieleinheiten mit ihnen.

 

Für Frieda suchen wir ein Zuhause mit viel Geduld, Liebe und dem Willen mit ihr zu arbeiten/trainieren. Außerdem ist ein vorhandener Hund unerlässlich.

 

Sie befindet sich momentan auf Pflegestelle in 90610 Winkelhaid und kann dort auch besucht werden.

 

Kontakt: 015144340141

 


 

* Vermittlungen über externe Stellen liegen nicht in der Verantwortung des Tierschutzvereines Lauf u. Umgeb. e. V.

 

Vermittlung über externe Stelle*

 

Mimi

Hündin, 30 cm groß, 1 Jahr, kastriert, gechipt, geimpft

 

Mimi - unsere Schmusedackeline
Mimi ist ein kleines, liebes Dackelmädelchen. Total verschmust und anhänglich.

Trotz ihres jungen Alters läuft sie gemächlich an der Leine ohne zu ziehen und zu zerren.

Mimi ist mit anderen Hunden verträglich, könnte jedoch auch durchaus Einzeldackelchen sein.

Ihre Dackelgene machen sie bestimmt zu einem Überrraschungsei. Mit einem Dackel wird es nie langweilig und diese lustigen Gesellen halten ihr Leben lang immer wieder neues parat. Mit einem Dackel im Haus wird es nie langweilig!

Und wer kann dem treudoofen Blick eines kleinen Herzenbrechers namens Dackel schon widerstehen?

Für unsere süße Mimi wünschen wir uns Dackelliebhaber oder solche, die es werden wollen. Menschen, die keinen 100prozentig wohlerzogenen Hund möchten, sondern sich auch mit 50 Prozent zufrieden geben. Ein Dackel wird niemals 100 igen Gehorsam leisten. Dackel wurden dazu gezüchtet im Fuchs- oder Dachsbau selbständig Entscheidungen zu treffen und nicht abzuwarten, welche Kommandos Herrchen oder Frauchen gerade gibt.

Also ein Hund für Individualisten und Liebhaber eigenständig denkender Hunderassen.

Dafür wird man ein Leben lang mit dem schönsten Hundeaugenaufschlag und Spaß ohne Ende belohnt.

0179/5350409


Vermittlung über externe Stelle*

 

Carlo

 

1,5 Jahre alt, 50 cm groß, kastriert, geimpft, gechipt

 

Carlo - unser Fußballprofi
Carlo ist ein ganz lieber, freundlicher und unkomplizierter Kerl.

Er versteht sich mit jedem.

Seine große Leidenschaft sind Bälle. Er freut sich unbändig, wenn jemand Zeit hat mit ihm zu spielen.

Deswegen könnten wir uns für ihn eine hundeverrückte Familie mit schon standfesten Kindern wunderbar vorstellen. Kinder, die Lust haben mit ihm zu tollen und zu spielen. Carlo wäre der „best buddy“ für ein ganzes Leben.

Carlo ist ein wunderschöner Rohdiamant, ein Sechser im Lotto.

Vielleicht sind Sie die neuen Menschen für unseren Carlo? Hundeverrückt und humorvoll? Und wenn Sie jetzt auch noch ein Haus oder eine Wohnung mit eingezäuntem Garten ihr eigen nennen können, passen Sie perfekt zu unserem Supersportler Carlo.

0179/5350409


Vermittlung über externe Stelle*

 

Billy

 

Rüde, Mischling, geboren 07/2019, ca. 60 cm, 25kg,

geimpft, gechipt und kastriert

 

Zuhause ist er ein lieber, verschmuster und lernbegieriger Hund.

 

Im Haus leben mehrere Katzen und 2 Kinder, mit denen er spielerisch umgeht. Nur an sein Fressen lässt er niemanden anderen ran, dieses verteidigt er.

 

Außerhaus ist er ein eher ängstlicher Hund und aufgrund seiner Unsicherheit pöbelt er manchmal fremde Hunde und Kinder an.

 

Er läuft an der Leine, aber der Rückruf funktioniert nicht immer.

 

Er braucht einen starken „Rudelführer“ den er bis jetzt nie hatte.

 

Ideal für ihn wäre jemand, der sich mit ängstlichen Hunden auskennt und der ihn mit Ruhe , Stärke und Konsequenz führen könnte.

 

Kontakt: Monika Vogl

Mobil: +49 170 4786556

Wo: Landkreis Lichtenfels


Vermittlung über externe Stelle*

 

Ninjo

10,5 kg, 1,5 J., kastr., gechipt und geimpft

 

Als der kleine Ninjo zu mir gekommen ist, war er sehr ängstlich, hat sich nicht anfassen lassen. Heute liegt er neben mir auf dem Sofa und läßt sich genüsslich knuddeln.

 

Mit anderen Hunden ist er absolut verträglich, besonders mit meinem großen Rüden, mit dem er ausgelassen spielt. Auch sein Spielzeug liebt er. Jetzt läuft er gut an der Leine und stubenrein ist er natürlich auch.

 

Er ist ein kleiner Clown. Nicht jeder Hund hat diese ausgeprägte Mimik, diese Spitzbübigkeit, Unsicherheit, Neugierde und die kleinen Teufelchen in den Augen.

 

Ninjo: "Und wenn mein Frauchen einen anderen Hund streichelt, zwicke ich den spielerisch in die

Hinterbeine. Wenn sie mich dann anschaut kommt der Unschuldsblick, den hab ich gut drauf.

Ball spielen ist toll. Mein Frauchen rollt den Ball, ich renne hinterher und bring ihn ein Stück zurück. Wenn du mit mir trainierst bring ich ihn vielleicht ganz zurück."

 

Manchmal erschrickt er noch vor Geräuschen oder schnellen Bewegungen. Aber das wird immer seltener.

 

Autofahren gehört nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Ich habe ihn dann ständig gelobt wie fein er das macht, hat geholfen.

 

Tel. 0176/63888606 oder 09120/1834111


Vermittlung über externe Stelle*

 

Roberto

 

1,5 bis 2 J. alt, 16 kg, ca. 47 cm, gechipt, geimpft und kastriert

 

Roberto ist ein sehr lieber, gutmütiger Hundemann, der mit anderen Hunden sehr verträglich ist. Er ist sehr ängstlich.

 

Für ihn suchen wir geduldige Menschen. Menschen die Verständnis für ihn haben und ihm die Zeit geben die er braucht.

 

Er läßt sich streicheln, das Geschirr anlegen und geht noch etwas unsicher in den Garten. Dort bewegt er sich schon sicherer, vorausgesetzt Frauchen steht nicht mit der Kamera da und zielt auf ihn. Spazieren gehen wird noch dauern.

 

Immer öfter werde ich schwanzwedelnd begrüßt, wobei er aber noch Abstand hält.

 

Beim Tierarzt war er sehr brav. Zwischenzeitlich ist er auch stubenrein.

 

Tel. 0176/63888606 oder 09120/1834111

 

Vermittlung über externe Stelle*

 

Aaron

 

Rüde, 53 cm, 3 Jahre, kastriert, geimpft, gechipt


Aaron - unsere Forschernatur

Aaron ist ein junger Hund der anscheinend den denkbar schlechtesten Start ins Leben hatte aber der nie seine Lebensfreude und seinen Mut verloren hat. Jeden Tag entdeckt er mehr die aufregende neue Welt und freut sich an seinen Forschungsergebnissen.

Aaron lernt schnell und so merkte er, dass Autofahren meist mit tollen Ausflügen verbunden ist und deshalb springt er freudig und mit Begeisterung ins Auto.

Aaron ist eine große Schmusebacke und Menschenliebhaber und möchte seine Menschen auch nicht gerne mit anderen Hunden teilen.

Für Aaron wünschen wir uns sportliche, humorvolle und vor allem verständnisvolle Menschen, die sich bewusst sind, dass Aaron noch viele Umwelteinflüsse kennenlernen muss , um ein entspannter Hund zu werden.
Aaron wäre glücklich über eine ländliche Umgebung mit Garten.

Nach einer Eingewöhnung kann Aaron auch bis zu drei, vier Stunden alleine bleiben.

Aaron freut sich auf Ihren Besuch.

Tel.: 0179 5350409


Vermittlung über externe Stelle*

 

NOTFALL

 Maggie

Hündin, 1 Jahr, 45 cm, kastriert, gechipt, geimpft

 

Maggie - unser anhängliches Humpelbeinchen
Unsere Maggie hat das Schicksal hart getroffen. Sie wurde von einem Auto angefahren und einfach schwer verletzt liegen gelassen. Unvorstellbar wie jemand so herzlos sein kann.

Maggie hatte dann aber großes Glück, dass sie von einem tierlieben Menschen gefunden und zum Tierarzt gebracht wurde.

Beim Tierarzt stellte man dann Verletzungen an beiden Vorderpfoten fest. Maggie wurde operiert und kämpft sich seitdem Tag für Tag ins Leben zurück.

Mittlerweile ist sie auf einem sehr guten Weg und ihre Prognosen sind gut, dass sie bald ein nahezu normales Gangbild haben wird.

Der Tierarzt sagt, weitere Operationen stehen nicht an. Maggie könnte jedoch durch Physiotherapie noch sehr viel besser lernen ihre Pfoten einzusetzen.
Bei den dadurch anfallenden Kosten würde der Tierschutzverein mit im Boot sein.

Maggies Pflegefamilie ist sehr angetan von der schwarzen Schönheit. Den Pflegepapa hat sie besonders in ihr Herz geschlossen und folgt ihm auf Schritt und Tritt. Ein kleiner schwarzer Schatten. Maggie ist den Menschen sehr zugetan, freut sich wahnsinnig über jede noch so kleine Aufmerksamkeit und möchte alles richtig machen.

Für Maggie wünschen wir uns liebe Menschen, mit genügend Zeit, um sich die ersten Monate um Maggies Genesung zu kümmern. Ein ebenerdige Wohnung mit Garten ist ein Muss.

Erst vor ein paar Monaten, hatten wir Olga in der Vermittlung. Sie teilt das gleiche Schicksal wie Maggie. Olga wurde von einer ganz lieben, engagierten Familie adoptiert. Durch Physiotherapie merkt man Olga heute so gut wie gar nicht mehr an, dass sie damals bei ihrer Ankunft ein Notfall war. Gerne können wir auf Wunsch den Kontakt zu Olgas Familie herstellen.

Maggie wird auch auf unserer Patenschaften-Seite vorgestellt. Über finanzielle Unterstützung für ihre Physiotherapie-Stunden wären wir sehr dankbar.

Maggie freut sich auf ein Kennenlernen.

 

Neuigkeiten von Maggie/Stand Oktober 2020:

Wenn man das Video von unserer Rennsemmel Maggie betrachtet, kann man sich kaum vorstellen, wie schlecht es der jungen Hündin vor noch gar nicht allzu langer Zeit ging.

 

Wie man unschwer erkennen kann, hat Maggies Pflegefamilie großartiges geleistet. Maggie flitzt durch den Wald als ob es kein Handicap für sie gäbe.

 

Maggie ist einfach ein unheimlich glücklicher, fröhlicher Hund, der nur noch auf eines wartet... endlich ankommen dürfen bei seinen Menschen. Menschen, die sie so nehmen wie sie ist, ihre absolut liebenswürdige und manchmal lustige schelmische Art sehen und nicht ihr kleines „Manko“.

Tel.: 0179 5350409


 

* Vermittlungen über externe Stellen liegen nicht in der Verantwortung des Tierschutzvereines Lauf u. Umgeb. e. V.